Über Miss Pelled




Ich schreibe seit 2007 unter dem Pseudonym Misspelled, das bedeutet  nichts anderes als falsch geschrieben.

 

Wie der Name schon sagte, ich schreibe nicht Fehlerfrei. Aber ich stehe zu dem, was ich bin und was ich kann.

 

Werte Besucher meiner Homepage, nehmt Euch etwas Zeit, um mich kennen zulernen!

 

Auf BookRix und MyStorys veröffentliche ich zum Teil unter Miss Pelled, allerdings auch unter meinem richtigen Namen Katja Neumann. 

 

*** 

Ich schreibe erst seit sieben Jahren meine Geschichten selber. Allerdings erzähle ich schon mein ganzes Leben lang selbsterdachte Geschichten. Erst meinen Freund, dem Herrn Bär und später meinen Freunden aus der Schule. 

 

 Von daher schreibe ich gern Geschichten: lustige, wie auch traurige.

 

Leider musste ich mir die deutsche Rechtschreibung und Grammatik schwer erarbeiten, da ich diese in der Schule nie wirklich gelernt habe. Warum? Das erfahrt Ihr in einigen meiner Geschichten. Verzeiht mir also, wenn ich trotz meiner 55 Jahren, immer noch nicht ganz fehlerfrei schreibe. Ich arbeite sehr hart an mir und werde langsam besser. Seit 15. November 2011 bin ich nun schon auf BookRix, als Hobbyautor, tätig und habe seit dem viele  kleine Geschichten geschrieben.

 

Eine meiner Geschichten, "Die Regenbogentreppe", wurde im Sarturia-Verlag veröffentlicht. Darüber habe ich mich riesig gefreut und bin mächtig stolz auf mich. Niemals in meinem Leben hätte ich gedacht, dass einmal eine Geschichte von mir gedruckt wird. Es ist ein herrliches Gefühl und bestätigt mir, dass es sich lohnt hart an sich zu arbeiten.

 

Einige von Euch kennen meine Bücher und haben diese schon einmal auf BookRix gelesen. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn Ihr das eine oder andere Buch nochmals lesen würdet. Ich würde mich freuen, von euch eine Rückmeldung zu bekommen, wie euch die Bücher gefallen. Dies könnt ihr mir als eMail schicken oder im Gästebuch schreiben,

auf BookRix, MyStorys oder hier auf der Homepage. 

 

 Was ich schreibe kommt von Herzen. Egal ob es das geschrieben Wort ist oder meine Cover oder die Bilder die ich verwende, alles gestalte ich mit viel Liebe und einen großen Zeitaufwand, denn dies ist etwas, dass ich massig habe.

 

!!! So jetzt einmal etwas zu meiner Person !!!

 

Ich bezeichne mich stets als Zwerg, klein, breit und muskulös ist meine Figur. Auch mein Charakter ähnelt dem eines Zwerges.
Ich rede nicht viel, sondern fasse einfach da an, wo ich gebraucht werde. Das Einzige, was ich nicht mit einem Zwergen gemein habe, ist das trinken von Alkohol. Diesen verabscheue ich zutiefst, er bringt nur Unglück.

 

Wie gesagt, meine Natur ähnelt der eines Zwerges. Ich bin ein sehr duldsamer Mensch und man muss mich schon mächtig ärgern, um mich aus der Reserve zu locken. Aber auch meine Geduld ist irgendwann zu Ende. Darum merkt euch eins, solange ich etwas sage, ist alles in Ordnung. Sage ich nichts mehr, dann nehmt euch von mir in acht *grinst breit*.

 

♥ஜღ♥
 .(ړײ).
 .«▓»
 ..╝╚..

 
Man kann mich ärgern ohne Ende,
 aber wenn ich ruhig werde...
Dann Lauft !!!

 

Denn ich agiere wie ein Zwergenkrieger…
… rein in die Schlacht alles umnieten und dann weg.

 

Im großen und ganzen *kichert etwas* bin lieb, nett, freundlich, sollte man mich aber ärgern - sollte man sich vor mir in Acht nehmen. Zwergen sagt man immer nach, sie seien garstig. Ich sage immer: Das stimmt nicht. Zwerge sind lieb und gastfreundlich. Aber sie haben gelernt sich zu wehren.

 

Mit dem Schreiben habe ich erst vor sieben Jahren angefangen und ich weiß, dass ich dies kann.

Wenn euch mein Buch gefällt, dann lest es und schreibt mir etwas Nettes; darüber freue ich mich immer sehr.

Wenn Euch mein Buch nicht gefällt, dann macht es einfach zu und zieht wortlos eures Weges. Oder Ihr schreibt mir eine eMail in einem anständigen Ton, damit ich Fehler ändern kann oder verstehe, warum Euch mein Schreibstil nicht gefällt. Ich lerne gern dazu. Kein Mensch kann es allen Recht machen, das geht einfach nicht. Aber man sollte trotzdem versuchen, für jeden Leser etwas passendes zu schreiben. Ich nehme auch Wünsche entgegen: sagt mir einfach, was für eine Geschichte Ihr gern lesen wollt und ich versuche eine solche zu schreiben. Es ist eine Herausforderung, der ich mich gern stelle.

 

Schlechte, unhöfliche und beleidigende Nachrichten lösche ich, diese haben hier auf meiner Homepage nichts zu suchen. Ich bitte Euch, um einen freundlichen Umgangston.

 

Ansonsten bitte ich euch nur um folgendes:

Behandelt mich so, wie Ihr selber behandelt werden wollt.
Seid nett zu mir, dann bin ich es auch zu Euch.
Schenkt mir ein Lächeln, dann schenke ich Euch meins.

 

Mit einen lieben Lächeln verabschiede ich mich von Euch.

 

Eure Miss Pelled


nach oben