Herr der Ringe ... Online-Spiel


Clan der Freien

Ich spiele seit dem Beta-Test das Online Spiel "Herr der Ringe"

 

Das erste Jahre habe ich auf dem Server "Vanyar" gespielt. Dort erzählte mir jemand es gebe einen Server, wo man RP machen könnte. Auf meine Frage hin was das sei, erklärte er mir Rollenspiel. Einige Zeit später sah ich mir das aus Spaß mal an. Meine Charaktere von "Vanyar" waren in meiner Sippe, dem "Clan der Freien". Mir gefiel es auf "Belegaerd" dass ich nach und nach meine wichtigsten Charaktere nach Bele holte.

 

So holte ich meine Melotonia, leider gab es die schon auf Belle und so wurde daraus Araberia auf denServer herüber. Viele Chars gingen von mir gegen Westen, weil  sie mir nicht mehr gefallen haben oder aber weil sie einfach von der Geschichte her nicht mehr schön waren. So entstanden halt nach und nach viele kleinere und größere Geschichten, die ich hier nach und nach einstellen werde. Die Rechte an den Bildern gehören den Betreibern vom Spiel "Herr der Ringe". Die Geschichten lehnen sich an Informationen aus dem Spiel und dem Silmarillion von Tolkien. Es macht Spaß die Bücher zu lesen, den sie entstanden im Spiel.

 

Viel Spaß auf Mittelerde wünscht euch Miss Pelled


Hier könnt ihr gern Kommentare zu Büchern hinterlassen. Mich interessiert sehr eure Meinung.

 

Lg Miss Pelled

Kommentare: 0

Araberia Resiweka ... eine Bardin mit Herz...

 

... ist mein allererster Charakter im Spiel und jetzt schon über 6 Jahre alt. Sie hat viel durchgemacht in dieser Zeit. Sie zog vom Beta-Server um auf Vanyar und weiter nach Belegaerd. Sie bekam einen neuen Namen, da auf Bele der Name schon vorhanden war und sie ist noch nicht 85, denn sie ist der Char mit dem ich sehr viel Rollenspiel betreibe und mehr in Kneipen und Festen herumlungere als alles andere.

 

Eins ist ihr von Anfang an geblieben, sie ist ein völliger Chaot. Den Nachnamen Resiweka trägt sie nicht umsonst.

 

Was das heißt wollt ihr wissen?

 

Dann lest doch die Geschichte, dann erfahrt ihr es...


Lilly Naseweis ... die kleine Jägerin ...

 

ist mein zweiter Hauptcharakter im Spiel. Sie wurde am 14. Dezember 2010 erstellt und ist damit am gleichen Tag wie meine Enkeltochter Lilly geboren. Sie ist der Charakter mit dem ich sehr viel spiele, wenn auch ganz gemütlich. Sie ist immer noch nicht auf Level 85 und wird bis dahin auch noch etwas brauchen. Lilly und ich haben es da gar nicht eilig.. Sie ist auf Bele geboren und wird immer dort bleiben. Sie hat für mich einen besonderen Stellenwert, durch sie bin ich meiner kleinen Enkeltochter näher, die ich auf Grund der großen Entfernung erst einmal in den Armen halten konnte.

 

Sie ist eine kleine Halbelbin, die einen schweren Schicksalschlag nach dem anderen bekam. Sehr jung verlor sie ihre Eltern und musste sich alleine nach Bruchtal durchschlagen.

 

Was sie dasbei erlebte?

 

Lest selbst ...


Lilly Naseweis ... Klinge und Klampfe ...

 

... erzählt euch die Geschichte, wie Lilly sich eine Familie sucht. Sie hat es satt immer alleine durch Mittelerde zu ziehen.

 

Sie möchte endlich Freunde finden und sich irgendwo zu Hause fühlen. Klar hat sie beim Clan der Freien immer eine offene Tür und Araberia ist ihr wie eine Schwester geworden. Lilly sehnt sich aber nach Freunden und nicht nach Schwestern, sie möchte neue Leute kennenlernen und da ist es ihr egal ob es Hobbits, Zwerge, Elben oder Menschen sind. Sie sollen einfach nur nett sein.

 

Lest selber...


Zweil Schwestern finden sich...

 

... Emilija Soul hat vor Jahren von ihrer Großmutter die Wahrheit über ihre Eltern erfahren, dies war ein gut gehütetes Geheimnis. Nach dem ihre Großeltern verstarben fand sie die Tagebücher ihrer Großmutter und forschte nach ihren Eltern, die sie gern kennenlernen wollte.

 

Durch das Forschein in diesen Tagebüchern erfuhr sie viele Details des geplanten Weges und macht sich auf die Suche nach ihren Eltern.

 

Was sie herausbekommt, erfahrt ihr in diesen Buch...


Leodora Meergold ... die Bändigerin der wilden Tiere ...

 

... keiner weiß, woher das Mädchen stammte. Eines Tages am langen Strand vonAnfalas, dem Scheidemeer, erklang ein panischer Schrei. Dora und ihr Mann Leo, aus dem Hause von Eamil, die gerade spazieren gingen machte eine grausige Entdeckung.

 

Das was sie hier sahen war nicht zu glauben. Leo schickte sich an die Wunden zu versorgen, während seine Frau lief und ein Pferd holte. Fast wäre die Hilfe zu spät gekommen. Noch im letzten Augenblick wurde Leodora gefunden. Aber woher  kam dieses kleine Mädchen so alleine? Wo waren ihre Eltern? Man suchte nach ihnen. Sie wurden nie gefunden.

 

Nach und nach heilten ...

 

Ach lest doch das Buch, wenn ich hier schon alles schreibe, braucht ihr das Buch nicht mehr zu lesen ...


Narlome und Melotonia Angaram ... Wie wird man zum Zwelb?

 

Das ist eine gute Frage. Wäre es nicht besser zu fragen, Was ist ein Zwelb? Die Antworten auf diese Frage findet ihr mit etwas Geschichtsunterricht in diesem Buch.

 

Es erzählt die Geschichte von Narlome und Melotonia Angaram. Aber auch etwas über die Gründung des Clans der Freien.

 

Der Clan der Freien ist der Zusammenschluss meiner Charaktere im Onlinespiel Herr der Ringe. Er bildet die Familie, denn die Figuren im Spiel bilden auch wenn ich sie ja nur einzeln spiele eine Familie. Meine Familie im Spiel. Sie kämpfen zwar nicht zusammen, doch gehören sie alle zum Clan die an verschieden Stellen im Spiel für den Sieg des Guten in Mittelerde kämpfen.

 

Viel Spaß beim Lesen ... 


nach oben